PolyDiagnost – The art of endoscopy

PolyDiagnost hat die Vorteile von minimal invasiven, bildgebenden Diagnosemethoden bereits sehr früh erkannt. Seit Jahren entwickelt das hochinnovative Unternehmen mikroendoskopische Instrumente und Geräte.

Mit fundiertem medizinischen Wissen und unerschöpflicher Kreativität forscht PolyDiagnost auf diesem Gebiet. Die Ergebnisse sind beachtlich. Endoskopische Außendurchmesser von bis zu unglaublichen 0,25 mm erlauben heute Einblicke in den Körper, die früher nur operativ möglich waren.

Die Vorteile sind präzisere Diagnosen und unmittelbare Therapierung oder Intervention. Notwendige Biopsien oder minimal invasive, chirurgische Eingriffe können sofort während der Untersuchung durchgeführt werden. Eine effiziente und zugleich schonende Behandlung, von der – neben Kliniken und Praxen – vor allem die Patienten profitieren.

Innovativ

Ob Tränenwegbohrsystem, All-Seeing-Needle® für PCNL oder steriler Einmalkatheter für die flexible Endoskopie, die Entwickler von PolyDiagnost setzen seit Jahren Maßstäbe im Bereich der Mikroendoskopie.

Aktuell engagiert sich PolyDiagnost sehr stark im europäischen Projekt DeNeCor – Devices for NeuroControl and NeuroRehabilitation – wo es seine Expertise im Bau von Mikroendoskopen gewinnbringend für alle Projektteilnehmer einbringt.